1. Studienjahr

1. Studienjahr: Grundstudium

Das zweijährige Grundstudium dient dazu, die unterschiedlichen Vorkenntnisse der Absolventen und Absolventinnen verschiedener Maturitätstypen auszugleichen und die Studierenden auf den für das Fachstudium notwendigen Wissensstand in den Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften zu bringen. Es enthält im ersten Jahr Grundkurse in Chemie, Mathematik, Physik, Genetik und Betriebswirtschaftslehre. Im zweiten Studienjahr werden die chemischen und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse mit Kursen in anorganischer, organischer und physikalischer Chemie sowie in Mikroökonomie, Makroökonomie und Rechnungswesen vertieft. In den ersten zwei Jahren gibt es keine Wahlmöglichkeiten.

Module 1. Studienjahr

Vorlesungen und Praktika sind direkt mit dem VVZ verlinkt.